Ihr persönlicher
Reifenexperte vor Ort
Zur Händlersuche

Stahlfelgen

Stahlharte Profis

Obwohl Alufelgen im Vergleich zu früher recht preiswert sind, gibt es immer noch viele gute Argumente für Stahlfelgen. Sie sind zwar bei den Designmöglichkeiten beschränkter, aber dank moderner Herstellungsverfahren nicht mehr unbedingt schwerer als Alufelgen und haben in anderen Bereichen Vorteile: Stahl ist härter, dauerfest und formstabiler, was gerade beim Einsatz im Gelände, mit hoher Zuladung oder bei gewerblich genutzten Fahrzeugen wichtig ist. Kratzer, die im normalen Alltagseinsatz kaum zu vermeiden sind, nimmt die Stahlfelge nicht übel und übersteht selbst rauen Bordsteinkontakt meist ohne Schaden. Auch hinsichtlich Korrosion zeigt sie sich unempfindlicher und ist darum die klassische Felge für Winterreifen, die Nässe und Streusalz ohne Materialschäden übersteht. Diese Robustheit ermöglicht eine lange Nutzungsdauer und eine hohe Wirtschaftlichkeit. Übrigens schon bei der Anschaffung: Je nach Fahrzeugklasse kann die Stahlfelge um bis zur Hälfte günstiger sein.